Internationales Folklorefestival
CIOFF® Pilsen

Mezinárodní folklorní festival CIOFF® Plzeň
International Folklore Festival CIOFF® Pilsen
Festival de Folclore Internacional CIOFF® de Pilsen

2005 - Neue Festivalbühne „U Branky“

Stabilität und Qualität der Bühne sind ein entscheidendes Kriterium für die Tanzperformance großer Ensembles. Nach den sehr amateurhaften "Etappen" der ersten Festivaljahre und der anschließenden Testphase verschiedener Varianten der Hauptfestivalszene erhielt das Festival erst im Jahr 2005 eine Qualitätsstufe mit entsprechender Antirutsch-Oberfläche. Natürlich wurde auch an die Festivalbesucher gedacht - seit 2005 wurde eine neue Tribüne eingesetzt, um ein angenehmes Sitzen mit guter Sicht zu gewährleisten. Im Jahr 2005 nahm ein Teil der Festivalteilnehmer an Programm in ZOOPlzeň teil und es wurden gleichzeitig zwei Jungtiere feierlich getauft: der kleine Pinguin "Metelacek" nach der Gruppe Meteláček und Affe "IYASA" nach dem Ensemble aus Zimbabwe benannt.

Mezinárodní rada organizací folklórních festivalů a lidových umění CIOFF

Das Festival ist ein rechtmäßiges Mitglied von Internationalem Rat für die Organisationen von Folklore Festivals und Volkskunst CIOFF.

Hauptfestivalpartner

Kulturní Plzeň Plzeňský kraj Ministerstvo kultury Nadace 700 let města Plzně Hotely Ibis Bohemia sekt

Hauptmedienpartner

Český rozhlas Plzeň